Spannende Premiere bei der Qualifikation zur Team DM in Berlin

Auch wenn der Termin zur Qualifikationsrunde schon ein wenig her ist, hier noch ein paar Zeilen zu einem der spannendsten Wettkämpfe der laufenden Saison. Am 05.05.2019 nahmen wir uns mit unserer Startgemeinschaft Zossen/Cottbus an den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften und an der Qualifikationsrunde zur Deutschen Meisterschaft teil. Unsere Mädels im Alter von 13-15 Jahren mussten sich 

10 Disziplinen stellen, wobei wir immer 3 Starter pro Disziplin am Start hatten. Nach langer und intensiver Vorbereitungsphase begann der Wettkampf mit unseren Hürdensprinterinnen und 100m Sprinterinnen wie geplant, Felicitas, Yara, Luise, Anne, Lotti und Josi holten die Punkte wie erwartet. Danach begann für uns ein “dramatischer Tag ” mit allen Höhen und Tiefen im Sportler-und Trainerleben 😉 Der Diskuswurf unserer drei Mädels brachte nicht die erwartete Punktzahl, unsere beste Werferin im Diskus machte 3 ungültige Versuche und war raus. Ziemlich cool und mit super Kampfgeist reagierten Fiene und Yella darauf und betrieben Schadensbegrenzung. Nach kurzem Schock ging es weiter mit Hochsprung. Toni, Felicitas und Fabi hielten uns mit super Sprüngen wieder auf Qualifikationskurs, wobei Toni und Feli die besten Höhen erreichten. Toni sprang mit 1,64m die Bestleistung des Tages, Feli folgte knapp dahinter mit 1,56m– es war einfach KLASSE. Im Weitsprung und der Staffel lieferten unsere Mädels dann wieder die erwarteten Ergebnisse. Dann wieder der Wurf diesmal Speerwurf und wieder das gleiche wie im Diskus, unsere beste Werferin haute in den Augen eines Kampfrichters 3 Ungültige raus unfassbar. Die Entscheidung dieses einen Berliner Kampfrichters löste selbst bei den teilnehmenden Berliner Vereinen Entsetzen und Kopfschütteln aus. Aber wenn unsere Mädels und unser Trainerteam eines kann, dann KÄMPFEN…..und die Mädels hauten bei den abschließenden Staffeln, 800m + 3000m Läufen alles raus. Am Ende standen 9.825 Punkte auf unserem Konto was in DEUTSCHLAND derzeit Platz 6 heißt!!!! Nun heißt es Daumen drücken bis zum 30.06.2019 ob diese Punktezahl zur Quali für die DM reicht. 

DANKE MÄDELS FÜR DIESEN GEILEN TAG, IHR SEID DIE BESTEN

Gordon Timm
Abteilungsleiter Leichtathletik