Archive

3 Zossener Mehrkämpfer unter den besten 8 in Brandenburg

Am 18.02.2017 fuhren wir mit unseren Sportlern zu den ersten Landesmeisterschaften im Mehrkampf in diesem Jahr. Für unsere jüngsten Mädels gingen Malisa, Mariell, Victoria und Lilly an den Start.
Begonnen hatte der Wettkampf mit dem Weitsprung, gefolgt vom Sprint und dem abschließenden 800m Lauf. Malisa startete gleich sehr gut in den Wettkampf und kratzte wieder an der 4m Marke. Im zweiten Versuch schaffte sie endlich ihr großes Ziel, den ersten 4m Sprung in einem Wettkampf -  4,02m bedeuten persönliche Bestleistung und Platz 4 nach dem Weitsprung. Im Sprint lief Malisa wieder persönliche Bestleistung mit 7,83 sec und verkürzte den Abstand auf Platz drei bis auf 10 Punkte. Leider reichte die Kraft im 800m Lauf nicht mehr aus, um eine Medaille zu erringen.  Mit einem starken 5.Platz in der Gesamtwertung waren ihre Trainer aber sehr zufrieden.
Unsere anderen 3 Mädels in dieser Altersklasse kämpften sich tapfer durch ihren 1.Mehrkampf und erzielten mit der Mannschaft immer noch den 8.Platz.

Unsere U14 Mädels starteten mittags in den Wettkampf. Antonia lag mit starken 4,52m nach dem Weitsprung auf Platz 6 und Cosima erzielte mit 4,36m eine neue persönliche Bestleistung.  Nach der 2.Disziplin tauschten unsere Zossener Mädels die Plätze. Im abschließenden 800m Lauf galt es alle Kräfte zu mobilisieren. Die Aufregung war beiden erfahrenen Mädels trotzdem anzumerken. Beide machten ihre Sache richtig gut und so erzielte Antonia in der Gesamtwertung den 8. und Cosima den 11.Platz.
Tara komplettierte mit einem guten Wettkampf das akzeptable Mannschaftsergebnis, die Mädels erreichten in der Gesamtwertung den 7.Platz.

Domenik unser zukünftiger Sportschüler lieferte einen prima Wettkampf ab. Im Sprint erreichte er mit 8,94 sec eine persönliche Bestleistung. Durch seinen beherzten 800m Lauf erkämpfte er sich in der Endabrechnung den 8. Platz.

Leider musste unser Timi nach dem Weitsprung aufgrund einer Verletzung den Wettkampf abbrechen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Sportler und allen vor uns platzierten Sportlern zu ihren tollen Ergebnissen bei diesen Wettkampf.  

Für das Trainerteam

Gordon Timm

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.