Archive

Turnier der Alten Herren

Am vergangenen Samstag luden die Alten Herren des MSV Zossen 07 zum WinterCup 2015  in die Mehrzweckhalle nach Dabendorf ein. Mit insgesamt 7 teilnehmenden Mannschaften startete am frühen Nachmittag ein im Nachhinein ausgesprochen faires Turnier .


Viel hatte sich die Mannschaft der Ü35 vorgenommen, wollte man doch den Pokal für den Sieger nun zum dritten Mal in Folge gewinnen. Nach vier knappen Siegen und zwei Niederlagen hatten die Männer es zum Schluss jedoch nicht mehr selbst in der Hand und so mussten sie als Zuschauer die letzten Partien verfolgen. Schenkendorf und Lubolz hätten noch an unserer  Mannschaft vorbeiziehen können, teilten sich jedoch die Punkte in ihrem direkten Vergleich. Lubolz verlor dann gegen Rangsdorf und so sollte das einundzwanzigste und letzte Turnierspiel die Entscheidung bringen. Ein unentschieden würde Schenkendorf zum Turniersieg reichen, ein Sieg von Lankwitz und Zossen hätte wieder die Nase vorn. Am Ende jubelten dann die Zossener Alten Herren über einen Lankwitzer Sieg und standen als Turniersieger fest.

 

 

Durch seine  7 erzielten Tore konnte sich Marc Erding vom 1. FC Wacker Lankwitz die Torjägerkanone sichern. Zum besten Torhüter des Turniers wurde der Schenkendorfer  Hugo Laube gekürt. Zum besten Spieler des Turnieres wurde Dirk Jurkscheit von unseren Alten Herren gewählt. Die Partien leiteten Michael Fried und Peter Schönbeck. Danke noch einmal dafür. Vielen Dank auch an den „Veranstaltungsservice Wosch“, der für das leibliche Wohl sorgte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.